Mein Angebot richtet sich an...

Menschen, die sich selbst als schöpferisch und kreativ erleben wollen.


Menschen, die mit sich und dem Gegenüber In-Beziehung-Kommen wollen. 


Menschen die vor haben, Verstrickungen in Beziehungen zu entwirren und zu klären. 

 



Gründe gibt es viele, jeder davon ist individuell ...


Um unbewusste Inhalte und/oder Konflikte bewusst und damit veränder-, integrier- und nutzbar zu machen. 

Um in Zeiten der Veränderung, Orientierung und Sicherheit zu finden. 

Um mit depressivem Empfinden, inneren Zwängen und Ängste umzugehen.

Um die eigenen Grenzen zu erkennen und zu wahren.

Um ganz einfach Freude am Leben zu finden 

 

Wegen ihrer Vielfältigkeit, lässt sich die Kunsttherapie in verschiedenen Bereichen einsetzen:

  • für die eigene Persönlichkeitsentwicklung, (nicht nur) in Krisenzeiten
  • im Management als Kreativitätstraining
  • im heilpädagogischen Bereich
  • im pädagogischen Bereich
  • im klinisch-/therapeutischen Bereich
  • in der Erwachsenenbildung
  • in Freizeitprojekten 

 

Gefragt sind Menschen, die sich auf neue Spielwiesen einlassen, andere Blickrichtungen einnehmen, den Fokus auf eigene Stärken und Ressourcen legen und neue Methoden für sich selbst und die Arbeit mit anderen kennenlernen möchten.